Master’s Home

Im Master’s Home, das, wie der Name schon sagt, meist von dominanten Gästen für fantasievolle Spielereien mit einer Sklavin gewählt wird, findet man Dildos, Seile, Ketten, Peitschen, Gerten, Rohrstöcke, Augenbinden sowie zwei verschiedene Dildos für Liebhaber der Faustbegehung.

Eine 6 qm große Spiegelwand, die hinter einem Stahlgitter mit Fesselringen angebracht ist, ermöglicht es, alles auch aus anderer Sicht zu betrachten. Mit am Seilzug nach oben gezogen Beinen liegt das willige Geschöpf auf dem lederbezogenen Schwebebett und wartet demütig auf ihre Liebesqualen.

Im Deckenspiegel betrachtet gewinnt die Szenerie an bizarrer Ausstrahlung. Die indirekte, dimmbare Beleuchtung schafft hier wie in den anderen Räumlichkeiten eine erotisch-knisternde Atmosphäre.

Laß Dich treiben, lebe Dich aus. Aber bedenke stets, Sklavinnen sind die Perlen der Lust. Selten, wertvoll und kostbar. Je nach Veranlagung solltest Du ihre Schale behandeln, dann wird sie sich Dir ganz öffnen.